Border Terrier


Affenpinscher


of New Castle Garden



...und wie es dazu kam

Per Zufall haben wir im Jahr 1988 bei einem Bekannten einen hübschen kleinen Hund gesehen, der bei ihnen gerade in den Ferien weilte. Meine erste Aussage: «Das ist aber ein hübsches Baschterli». Aber ohalätz, weit gefehlt von wegen Mischling. Es war ein reinrassiger Border Terrier mit Stammbaum und allen dazugehörenden Von und Zu’s.

Den ganzen Tag konnte ich diesen kleinen Kerl beobachten und war danach überzeugt, wenn ich einen Hund möchte, dann einen Border Terrier. Seine aufgestellte, freundliche Art und sein Wesen haben uns absolut überzeugt.

Im Sommer 1989 war es dann soweit. Unser erster Border Terrier «Jimmy» Donovan of Newcastle hat bei uns Einzug gehalten.

Einmal im Besitz eines Border Terriers kommt aber schnell das Verlangen nach weiteren solchen Hunden auf. Und so ist im Januar 2002 Keven Kirk von der alten Mühle zu uns gekommen.

Im Sommer 2004 dann mit «Pistache» Quiena della Collinetta ein weiterer Zuwachs zu unserem kleinen Border-Rudel. Pistache war zudem eine Tochter von unserem Jimmy.

Nach dem Tod von unserem geliebten Jimmy ein kleiner Abstecher zu einer anderen Hunderasse. Dem Affenpinscher. Affenpinscher Logi ist auch heute noch bei uns.

Im Frühling 2018 hat dann die Urenkelin von unserem allerersten Hund Jimmy, Delhi-Noisette vom Schmittenweiher, unsere Hundefamilie bereichert.

Irgendwann war die Lust da, diese tolle Hunderasse zu züchten und damit auch anderen Hundeleuten die Möglichkeit geben, sich einen Border Terrier in das eigene Heim holen zu können.

Im Gedenken an unseren allerersten Hund Jimmy, dessen Zwingername of Newcastle war, haben wir unserer Zucht den Namen of New Castle Garden gegeben.


.... und dann kam der Affenpinscher

Seit längerer Zeit lebt auch ein Affenpinscher in unserem Haushalt. In einem Gespräch mit Welpenkäufern welche auch einen Affenpinscher besassen sind wir ins Schwärmen gekommen über das Wesen und den Charakter dieser liebenswerten Rasse. Das war der Anlass, dass die Hündin Mizzy aus Österreich bei uns Einzug gehalten hat. Und ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr einen Wurf mit ihr machen können

Im Moment sind wir die einzige Zucht von Affenpinscher in der Schweiz. Die Rasse ist es aber wert, dass sie mehr Beachtung verdient und wieder etwas bekannter wird.

Und vielleicht findet sich dann auch der oder die eine oder andere ZüchterIn welche sich der Zucht der "Äffchen" annimmt.


Wurfplanung

Lily's Welpen sind am Pfingstmontag zur Welt gekommen. Drei Mädchen und zwei Buben.

Die Welpen sind alle schon vergeben.

Kontakt:

Christine und Walter Niederberger

Winkelfeldstrasse 4

4566 Halten

032 675 21 29

niederberger.christine@bluewin.ch

Unser "New Castle Garden"

Welpenanlagen- Aufzucht

Hier werden unsere Welpen mit viel Liebe aufgezogen

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Richtlinien